IWC Schaffhausen erweitert Geschäftsführung

Montag, 19. Juni 2006

Der Schweizer Uhrenhersteller IWC Schaffhausen strukturiert seine Unternehmensführung neu. In dem Zug werden Fabian Herdieckerhoff und Roland Ott als Associate Director Marketing und Associate Director Corporate Communications in die Geschäftsleitung berufen. Fabian Herdickerhoff wird in seiner neuen Funktion ab sofort für die weltweite Leitung der Bereiche Trade Marketing und Consumer Marketing sowie die strategischen Partnerschaften verantwortlich sein. Der 32-jährige Ökonom arbeitete zuvor als IWC Brandmanager Richemont Northern Europe. Roland Ott, 40, repräsentiert die neu geschaffene Abteilung Corporate Communications und verantwortet damit die Bereiche Public Relations, Events und Sponsoring sowie das Engagement bei den Laureus-Awards. Ott hat die vergangenen vier Jahre bei IWC dem Bereich Public Relations vorgestanden. Der bisherige Marketing Director Alain Zimmermann hat die Schaffhauser Uhrenmanufaktur bereits in Richtung des Bankhauses Julius Bär verlassen. mh

Meist gelesen
stats