IVW ergänzt Regeln für Bundle-Verkauf

Donnerstag, 26. März 2009
Die IVW ergänzt die Regeln für den Bundleverkauf
Die IVW ergänzt die Regeln für den Bundleverkauf

Seit Januar 2009 gelten bei IVW-Auflagenmeldungen neue Regeln für den Bundle-Verkauf. Jetzt hat die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern eine Ergänzung beschlossen. Zur klären war, ob aktuelle Hefte als Einzelverkäufe gezählt werden dürfen, wenn sie im Verbund mit Alt-Heften, also Heften, deren Angebotszeitraum abgelaufen ist, verkauft werden.

Der Beschluss: Das aktuelle Heft kann grundsätzlich nur dann dem Einzelverkauf zugerechnet werden, wenn die Preisangaben des Alt-Heftes geschwärzt oder tektiert wurden. Die konkrete Auflagenrubrizierung sowohl des Alt- als auch des aktuellen Heftes richte sich dann nach den weiteren Vorgaben der Durchführungsbestimmung.

Die Ergänzung gilt ab sofort und wird damit erstmalig für die Auflagenmeldung zum ersten Quartal 2009 wirksam. se
Meist gelesen
stats