IVW: RTL.de baut Vorsprung aus

Montag, 09. April 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

RTL Vorsprung Heise Online AOL Sat.1 Cortal Consors S.A.


Der Abstand bei den General-Interest-Angeboten wird weiterhin größer: Bei den Online-IVW-Zahlen für März 2001 kann RTL.de seinen Vorsprung nochmals ausbauen: Mit über 200 Millionen Page-Impressions und damit einem Plus von 19 Prozent wird der Vorsprung vor dem Verfolger Coupe.de noch größer. Dieser legt 6,8 Prozent zu und kommt damit auf rund 78 Millionen PIs. Spannend bleibt es beim Duell um Platz 3: AOL legt 21,4 Prozent zu und kann sich mit 58,9 Millionen PIs im März wieder auf den 3. Rang schieben. Sat 1 verzeichnet zwar ein Plus von 2,8 Prozent, aber die 51,4 Millionen PIs reichen diesmal nur für Platz 4. Auch bei den Visits führt RTL.de die Special-Interest-Angebote an: Mit mehr als 54 Millionen Visits liegt das Internetangebot deutlich vor dem zweitplatzierten Auftritt Praline Interactive mit 12,8 und Tomorrow Networld mit knapp 12,6 Millionen Visits.

Bei den Special-Interest-Angeboten führt der Vormonatserste Onvista abermals mit 60,7 Millionen Page-Impressions. Heise Online springt mehr als mit 55 Millionen PIs von Rang 4 auf Platz 2. Finanztreff liegt mit 50,4 Millionen PIs auf Platz 3, Consors mit 46,6 Millionen PIs auf Rang 4.

Bei den Fachinformationen für Medien kommt HORIZONT.NET mit Zusatzangeboten auf mehr als 1,7 Millionen PIs und rund 683.000 Visits. W&V Online verbucht im März knapp 1,6 Millionen PIs und rund 712.000 Visists, während Kress Online knapp 760.563 PIs und rund 384.739 Visits verzeichnet.
Meist gelesen
stats