IVW: RTL World bleibt im Oktober an der Spitze

Mittwoch, 08. November 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

RTL ZDF MSNBC Focus Deutsche Bahn Cortal Consors S.A.


Im monatlichen IVW-Ranking hat sich RTL World im Oktober bei den General-Interest-Angeboten erneut durchsetzen können. Platz 1 des RTL-Angebots ist trotz Verlusten von rund 31 Prozent mit rund 31,61 Millionen Visits und rund 87,29 Millionen Page-Impressions nicht gefährdet. Wie schon im September behauptet sich ZDF.MSNBC mit rund 12,5 Millionen Visits und 28,10 Millionen Page-Impressions auf dem 2. Platz. Tomorrow Networld - TV Spielfilm legt gegenüber dem Vormonat bei den Visits rund 14 Prozent zu und erreicht mit 10,96 Millionen Visits und rund 18,14 Millionen Page-Impressions den 3. Platz. Focus Online wurde auf den 4. Platz verdrängt: Das Angebot verzeichnet 10,83 Millionen Visits und 35,64 Millionen Page-Impressions (minus 2,1 Prozent). Auf Platz 5 folgt überraschend die Deutsche Bahn, die auf 10,58 Millionen Visits und rund 50,11 Millionen Page-Impressions kommt. Bei den Special-Interests hat sich das Bild verändert: Wallstreet-Online hat keine Zahlen gemeldet. Platz 1 belegt daher Consors mit rund 16,6 Millionen Visits und 67 Millionen Page-Impressions. Platz 2 belegt Finanztreff mit 10,8 Millionen Visits und 67 Millionen Page-Impressions, auf Platz 3 folgt OnVista mit 10,0 Millionen Visits und 65 Millionen Page-Impressions.
Meist gelesen
stats