IVW-Online: Top-Sites legen deutlich zu

Dienstag, 08. Februar 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

Contentangebot T-Online RTL MSN AOL


Im Januar legen die reichweitenstärksten Online-Sites deutlich zu. Das Contentangebot von T-Online, mit 1,02 Milliarden Page Impressions (PI) wieder mit großem Abstand das erfolgreichste Web-Angebot, gewinnt laut IVW 11,8 Prozent gegenüber dem Vormonat. Der Zweitplatzierte, Mobile.de, macht rund 25 Prozent gut und kommt auf 667,1 Millionen PIs. Ebenfalls sehr in der Beliebtheit der Surfer gestiegen sind RTL.de mit plus 24,5 Prozent und 308,7 Millionen PIs und Bild.de mit 309,3 Millionen Pis (plus 19,82 Prozent). MSN macht 13,2 Prozent gut (382,4 Millionen Pis), der abonnierte Dienst von AOL 7,1 Prozent (574,4 Millionen Pis). ra
Meist gelesen
stats