IVW Online: Spiegel Online vor Tiscali

Montag, 10. November 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Spiegel Online Tiscali T-Online MSN RTL Focus


Mit einem Plus von 3,8 Prozent auf rund 160,2 Millionen Page-Impressions (PIs) hat sich Spiegel Online im Oktober wieder unter den Top 5 der General-Interest-Angebote im Netz platziert. Tiscali, noch im September die Nummer 5, muss nach rund einem Prozent minus auf 153, 6 Millionen PIs mit Platz 6 Vorlieb nehmen. An der Spitze bleibt das Ranking unverändert: Das Contentangebot von T-Online führt mit rund 564,7 Millionen PIs (plus 5,1 Prozent), gefolgt von MSN, das sich um 2,9 Prozent auf knapp 284.8 Millionen PIs verbessern konnte. Bild.de liegt mit rund 256 Millionen PIs (plus 1,43 Prozent) auf Rang 3. Kräftig zulegen konnte RTL.de mit plus 15,52 Prozent auf 232,9 Millionen PIs. Für Focus Online fiel der Oktober weniger golden aus: 7,8 Prozent PIs gingen im Vergleich zum September verloren (105,8 Millionen). he
Meist gelesen
stats