IVW Online: Schüler VZ lässt die Konkurrenz alt aussehen

Dienstag, 08. April 2008
Freut sich über aktive Mitglieder: SchülerVZ-Manager Michael Brehm
Freut sich über aktive Mitglieder: SchülerVZ-Manager Michael Brehm

Im aktuellen IVW-Online-Ranking belegen die Communities Schüler VZ und Studi VZ die Spitzenplätze. Erstmals überholt dabei das Onlinenetzwerk für Schüler mit über 127 Millionen Visits und mehr als 6,4 Milliarden Page Impressions (PIs) seinen großen Bruder Studi VZ. Der folgt auf Platz 2 mit über 178 Millionen Visits und fast 6 Milliarden PIs.  "Jeder zweite Schüler in Deutschland ist bereits Mitglied bei Schüler VZ. Das Onlinenetzwerk gehört für sie inzwischen zum täglichen Schulalltag wie die Pausen", freut sich Michael Brehm, COO von StudiVZ, das seit Januar 2007 zur Holtzbrinck Gruppe gehört.

Oberhalb der Milliarden-Schwelle belegen T-Online (3,2 Milliarden PIs), der Internet-Automarkt Mobile.de (1,7 Milliarden PIs), das Social Network Lokalisten.de (1,3 Milliarden PIs) und Yahoo (1,1 Milliarden PIs) die Folgeplätze.

Unter den Nachrichtenportalen hat Spiegel Online mit rund 523 Millionen PIs die Nase klar vor Focus Online mit rund 124 Millionen PIs.
Meist gelesen
stats