IVW-Online: Bild.de ist RTL.de dicht auf den Fersen

Montag, 10. Juni 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

RTL Internetangebot Ferse Bild-Zeitung Spiegel Online AOL Sat.1


Bild.de hat die 200 Millionen Grenze geknackt: Mit rund 238 Millionen Page-Impressions und einem Plus von fast 60 Prozent bei den PIs (Visits: 12,2 Millionen) schließt das Internetangebot der "Bild-Zeitung" damit im Mai zu dem ewigen Spitzenreiter der General-Interest-Angebote, RTL.de (PIs: 254,8 Millionen, Visits: 14,2 Millionen), auf. Bild.de hat seine PIs seit seinem Relaunch im August 2001 somit mehr als verfünffacht.

Fast gleich auf, dafür aber mit deutlichem Abstand zu den beiden Internetangeboten an der Spitze der General-Interest-Angebote landen Spiegel Online (PIs: 101,6 Millionen, Visits: 17 Millionen), AOL (PIs: 101 Millionen, Visits: 16,6 Millionen) und Sat 1 Online (PIs: 100,7 Millionen, Visits: 3,8 Millionen) auf den Rängen 3 bis 5.

Fast durchgängig Verluste mussten die Internetangebote der Zeitungen hinnehmen. Besonders stark getroffen hat es dabei Express Online mit einem Minus von rund 12 Prozent bei den PIs und minus 31 Prozent bei den Visits. Ähnlich sieht es bei den Wirtschaftsinformationen aus: Die Internetangebote verzeichnen im Mai auf breiter Front weniger PIs und Visits als im April.
Meist gelesen
stats