IT-Portal Silicon.de vor dem Aus

Montag, 12. August 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Übernahme Insolvenzverfahren London Paris München


Die Übernahme der Silicon Media Group durch den Konkurrenten Cnet Networks hat nun doch weitreichendere Folgen als zunächst angenommen. Wie HORIZONT.NET erfuhr, hat die Münchner Tochter NMTV, die das IT-Portal Silicon.de betreibt, einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt.

Nach Angaben von Jannis Moutafis, Geschäftsführer bei NMTV, ist Cnet nicht bereit, seiner deutschen Tochter weitere Finanzspritzen zu gewähren. Dennoch gibt es laut Moutafis noch Hoffnung für Silicon.de: "Wir führen derzeit Gespräche mit mehreren potenziellen Investoren", so Moutafis. Daher soll der Geschäftsbetrieb auch zunächst aufrechterhalten werden.

Spätestens Mitte September soll feststehen, ob Silicon.de fortgeführt oder geschlossen wird. NMTV hat 18 Mitarbeiter, die alle für das IT-Portal Silicon.de tätig sind. Die Silicon Media Group ist mit 100 Mitarbeiter an den Standorten London, Paris und München präsent.
Meist gelesen
stats