ISA steigt bei "Der Zweite Frühling" ein

Donnerstag, 03. Februar 2005

Die Rubrikanzeigenholding ISA, München, beteiligt sich zu 75 Prozent an der Mannheimer Online-Partnervermittlung "Der Zweite Frühling". Das gemeinsame Tochterunternehmen der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck, des Verlegers Dirk Ippen und der WAZ-Mediengruppe will damit die Print-Kontaktanzeigen der beteiligten Tageszeitungen mit dem Online-Geschäft verknüpfen. Dies soll analog zu dem bisherigen Kooperationsmodell geschehen. Bereits seit Januar 2003 bündelt die ISA Immobilien-, Stellen- und Automobilanzeigen im Internet und ergänzt die Print-Kleinanzeigen mit den Annoncen auf dem entsprechenden Online-Portal. he
Meist gelesen
stats