IQ Media Marketing vermarktet deutschsprachiges LinkedIn

Donnerstag, 02. April 2009

IQ Media Marketing, der Vermarkter der Verlagsgruppe Handelsblatt, betreut ab sofort das Business-Netzwerk LinkedIn in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Agenturen und Werbungtreibende sollen über das Portal eine Premium-Zielgruppe ansprechen können. Dazu sollen Sonderwerbeformen, wie neu entwickelte Display-Formate oder Sponsoring von Mitglieder-Umfragen möglich sein. LinkedIn wurde 2003 gegründet und ist derzeit in 150 Ländern verfügbar. Der Europasitz befindet sich in London. Die Community wurde im Februar im deutschsprachigen Raum gelauncht und der Expansionskurs des Unternehmens damit fortgesetzt.

LinkedIn will dem Portal Xing Konkurrenz machen, das im deutschsprachigen Raum rund 3 Millionen Mitglieder hat. Derzeit nutzen nach Unternehmens-Angaben mehr als 9 Millionen Mitglieder das Netzwerk in Europa, rund 600.000 davon in Deutschland. Das Ziel von LinkedIn ist es, die Mitgliederzahl bis Ende des Jahres auf eine Million zu erhöhen. HOR
Meist gelesen
stats