IQ Digital und IP Deutschland vermarkten gemeinsam Bewegtbilder

Montag, 25. Juli 2011
Schließt neue Kooperation: Vermarkter IQ Digital.
Schließt neue Kooperation: Vermarkter IQ Digital.

Der Düsseldorfer Vermarkter IQ Digital wird in Zukunft im In-Stream-Bereich mit IP Deutschland kooperieren. Während die Düsseldorfer dadurch neue Kundenpotenziale erschließen wollen, verspricht sich IP Deutschland von der Zweitvermarktung eine Ergänzung ihres Portfolios und eine damit einhergehende eine Stärkung ihrer Marktposition. "Die Portale, die wir durch die Co-Vermarktung von IQ Digital hinzugewinnen, ermöglichen eine noch größere Angebotsbandbreite an Themen und Zielgruppen", so Klaus Nalder, Direktor Operations bei IP Deutschland. Auch seitens des Vermarkters verspricht man sich viel von der neuen Partnerschaft. "Wir sind davon überzeugt, gemeinsam mit IP Deutschland unsere Inventare noch besser auszulasten und weitere Kundensegmente zu erschließen", sagt Christian Herp, Geschäftsführer von IQ Digital. Die Kooperation, die seit dem 18. Juli besteht, bringt also für beide Akteure Vorteile mit sich.

Über Zielgruppen und Themenkombinationen sollen die Bewegtbildinhalte von Portalen wie Finanztreff.de, Wiwo.de oder Netzwelt.de nun von IP Deutschland vermarktet werden. Einzeltitel können weiterhin nur über IQ Digital gebucht werden, in deren Hand auch die Erstvermarktung bleibt. Das Unternehmen ist bereits der dritte Vermarkter, der auf die Zusammenarbeit mit IP Deutschland setzt. hor
Meist gelesen
stats