IQ Digital gewinnt Netzwelt.de als Kunden

Donnerstag, 04. März 2010
Christian Herp
Christian Herp

Während der Vermarkter IQ Media Marketing in den vergangenen Monaten mit Kundenverlusten (Ringier, Arte) Negativ-Schlagzeilen gemacht hat, kann die Digital-Tochter punkten. IQ Digital Media Marketing übernimmt ab April die Vermarktung der IT-Website Netzwelt.de. Das Special-Interest-Portal bietet Hintergrundartikel, Tarifvergleiche, Downloadarchive und interaktive Elemente zu den Themenschwerpunkten Software, Computer, Gaming und Internet. Laut der aktuellen Internet Facts verbucht die Website 1,57 Millionen Unique User und liegt damit auf Platz 71 der reichweitenstärksten Internetauftritte.

"Mit Netzwelt.de ist es uns gelungen, eine der führenden, unabhängigen IT-Sites in Deutschland in unser Portfolio aufzunehmen", sagt Christian Herp, Geschäftsführer von IQ Digital. "Wir setzen mit Netzwelt.de unseren Weg konsequent fort, das Portfolio gezielt um starke Marken mit redaktionellem Premiumcontent zu erweitern. Unsere führende Position werden wir auch in Zukunft weiter ausbauen." Aus den Websites Golem.de, Netzwelt.de und Handelsblatt Online will IQ ein Vermarktungscluster bilden. bn
Meist gelesen
stats