IP und RTL Group legen Analyse der internationalen TV-Märkte vor

Donnerstag, 18. November 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Sehdauer IP RTL RTL Group Europa Westeuropa USA


Die tägliche Sehdauer ist bei den europäischen, japanischen und US-amerikanischen TV-Zuschauern im vergangenen Jahr weiter angestiegen. Das ergibt die Studie "Television - International Key Facts", die von den IP Gesellschaften in Europa und der RTL Group gemeinsam veröffentlicht wurde. Demnach verbringt ein erwachsener Zuschauer in Westeuropa mit 217 Minuten täglich im Durchschnitt vier Minuten mehr vor dem Fernseher als im Vorjahr.

Am längsten sehen dabei Italiener, Griechen und Spanier fern, internationaler Spitzenreiter sind die USA mit 290 Minuten TV-Konsum am Tag. Insgesamt wurden für die Analyse die Leistungsdaten von fast 900 Fernsehsendern in Europa, Japan und den USA dokumentiert. he
Meist gelesen
stats