IP stellt Preise für digitale Spartensender vor

Donnerstag, 30. November 2006

Der RTL-Vermarkter IP Deutschland hat die Werbepreise für die am 1. Dezember startenden digitalen Kanäle RTL Crime, RTL Living und Passion vorgestellt. Der Kölner Vermarkter bietet zwei standardisierte Spotpakete mit einer wöchentlichen Mindestbuchungsdauer an. Das Basispaket mit 42 Spots kostet 5700 Euro, das Premiumpaket mit 56 Spots 8800 Euro pro Woche. Die Spots werden in zweiminütigen Werbeinseln zwischen zwei Programmen platziert. RTL Living, RTL Crime und Passion sind in den digitalen Pay-TV-Paketen der Kabelnetze von Ish und Iesy, per Satellit über die Arena-Plattform und per DSL bei Hansenet und bei T-Home von T-Com zu sehen. dhe

Meist gelesen
stats