IP stellt Cool auf OBIS

Montag, 14. September 1998

Die IP Deutschland wird ihr Online-Buchungssystem Cool auf über das Netzwerk der Gesellschaft für Online-Buchungs- und Informationssysteme OBIS stellen. Damit sind die Chancen von Adways Exchange, sich als unabhängiger Anbieter einer Online-Buchungsplattform am Markt zu etablieren, zunichte gemacht. OBIS, die gemeinsame Initiative von TV-Sendern und Vermarktern, wird von dem privaten Telekom-Anbieter Otelo angeboten und ersetzt ab Dezember den bislang von der IP genutzten Anschluß einesanderen Providers. Die erweiterte Version Cool Advanced bietet neben Funktionen wie Informationsbeschaffung über freie Werbekapazitäten und Auftragsdaten, elektronischen Datenaustausch und Online-Buchungen auch ein Online-Buchungsfeature mit GfK-Daten an.
Meist gelesen
stats