IP legt ersten Tagesbericht für die Zielgruppe 20-59 vor

Freitag, 10. Dezember 2010
IP Deutschland weist künftig zwei Zielgruppen aus
IP Deutschland weist künftig zwei Zielgruppen aus

IP Deutschland hat heute den ersten Tagesbericht vorgelegt, der auch die Zielgruppe 20- bis 59-Jahre ausweist. Für den ausgewiesenen Donnerstag, 9. Dezember, liegen die Zuschauermarktanteile der Sender der Mediengruppe RTL Deutschland unter denen in der Referenzzielgruppe 14 bis 49 Jahre. Beim Konkurrenten Pro Sieben Sat 1 ist das Bild dagegen uneinheitlich, während Pro Sieben deutlich und Kabel Eins ein wenig unter den Anteilen von 14-49 liegen, ereicht Sat 1 eine höhere Quote. Geht es nach den Reichweiten, so ändert sich dagegen wenig im Ranking der stärksten Formate von RTL, Vox, Pro Sieben und Sat 1. Die RTL-Formate dominieren hier wie da. Bei den 20- bis 59-Jährigen rücken jedoch die Sat-1-Serien "K11 - Kommissare im Einsatz" und "Niedrig und Kuhnt - Kommissare ermitteln" sowie die Nachrichtenstrecken ins Ranking der 25 erfolgreichsten Formate vor. Generell schneiden die Nachrichtenformate in der älteren Zielgruppe besser ab, als bei den Jüngeren.

Pro Sieben verliert erwartungsgemäß in der Zielgruppenbetrachtung. Der Sender ist deutlich jünger positioniert. ARD und ZDF wiederum legen angesichts ihrer älteren Zuschauer zu.

Angesichts der höheren Zuschauerzahlen in der Gruppe der 20- bis 59-Jährigen, liegen die Tausend-Kontakt-Preise tendenziell unter denen für 14-49. Ihren Kunden schreibt die IP im Tagesbericht: "Deutschland wird älter und schon in wenigen Jahren werden die geburtenstarken Jahrgänge der heutigen Kernzielgruppe von 14-49 Jahren entwachsen sein. Eine Referenzzielgruppe muss sowohl das Gefüge im Sendermarkt abbilden als auch mindestens 80 Prozent der Planungszielgruppe beinhalten. Eine Erweiterung des heute üblichen Altersbereiches zwischen 14 und 49 Jahren wird perspektivisch unumgänglich sein." 

IP-Geschäftsleiter Florian Ruckert hatte vergangene Woche angekündigt, künftig neben den Zielgruppen ab 3 Jahre und 14 bis 49 Jahre auch die 20- bis 59-Jährigen in ihren Tagesberichten auszuweisen. Werbeinselreichweiten und Sendermarktanteile, sowie Tausend-Kontakt-Preise sollen ermittelt werden, um einen Vergleich zu ermöglichen. pap
Meist gelesen
stats