IP Deutschland veröffentlicht Werbepreise für Handball-WM

Montag, 27. Oktober 2008
IP-Verkaufsleiter Matthias Dang freut sich auf die Handball-WM bei RTL
IP-Verkaufsleiter Matthias Dang freut sich auf die Handball-WM bei RTL

IP Deutschland hat die Werbepreise für die Spiele der Handball-Weltmeisterschaft im kommenden Januar bekannt gegeben. RTL überträgt alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft sowie das Halbfinale und das Endspiel. Im Anschluss an die Spiele zeigt N-TV noch einmal die Highlights der Spiele. Die Preise für 30-Sekunden-Spots in den Halbzeitinseln der Vor- und Hauptrundenspiele liegen zwischen 15.600 und 27.000 Euro. Im Halbfinale wird ein 30-Sekünder 40.200 Euro und im Finale 78.300 Euro kosten. Spots im Handballumfeld gibt es zudem als Package bei N-TV ab 8.850 Euro. Neben klassischen Werbespots bietet IP zudem Cut Ins während der „Wischerpausen" oder verschiedenen Split-Screen-Varianten im Umfeld der Live-Übertragungen an. Weitere Werbeformen sind auf den Plattformen Online, Mobile und Direktmarketing buchbar.

Eines der zwei Co-Sponsoring-Pakete hat sich bereits Toyota Deutschland gesichert. Der Autobauer ist seit 2007 Namens- und Trikotsponsor der Handball-Bundesliga. „Toyota Deutschland hat die Partnerschaft mit dem deutschen Handballbund bis 2012 verlängert. Somit liegt es nahe, das Handball-Highlight 2009 auf RTL medial zu begleiten", erläutert Andre Schmidt, General Manager Marketing von Toyota Deutschland. dh
Meist gelesen
stats