IP Deutschland vermarktet drei RTL-Spartenkanäle

Dienstag, 24. Oktober 2006

Zum 1. Januar 2007 übernimmt IP Deutschland die Vermarktung der neuen digitalen Sender von RTL. Die Programme "RTL Living", "Passion" und "RTL Crime" werden ab dem 1. Dezember 24 Stunden täglich ausgestrahlt. Für die drei Zielgruppensender werden von IP Deutschland Werbemöglichkeiten entwickelt, die die Besonderheiten der thematischen Ausrichtung, des Empfangs und der Zielgruppen berücksichtigen sollen. Klassische Spots laufen zwischen zwei Programmen. Die Länge der Werbeblocks wird auf zwei Minuten begrenzt. Neben klassischer Werbung werden auch Sonderwerbeformen angeboten.

Das Produktmanagement der drei Sender verantwortet die Abteilung "Marketing neue Projekte" unter der Leitung von Andrea Kaul. se

Meist gelesen
stats