IP Deutschland vermarktet Bundesliga.de

Mittwoch, 04. August 2010
IP setzt auf Fußball
IP setzt auf Fußball
Themenseiten zu diesem Artikel:

DFL IP Deutschland Bundesliga IP Portfolio


IP Deutschland erweitert sein Angebot ab sofort um Bundesliga.de, die offizielle Website der Deutschen Fußball Liga (DFL). Der RTL-Vermarkter holt sich damit ein Fußball-Portal mit 1,8 Millionen Unique Usern im Monat ins Boot. Damit will IP seinen Zugang zu aktiven und sportinteressierten Zielgruppen ausbauen. Bundesliga.de soll mit seinem eigenproduzierten Sport-Bewegtbild-Content das Angebot für Werbungtreibende attraktiver machen. Denn mit 1,7 Millionen Videoabrufen im Monat und dem Ausbau von "Bundesliga-TV" Ende Juli bietet die Plattform neben dem Display-Format auch über die Bewegtbild-Werbung Nähe zum Fußballfan.

 Paul Mudter, Geschäftsleiter Interactive bei IP Deutschland, erklärt: "Mit Bundesliga.de bereichert ein absolutes Top-Fußball-Portal unser Portfolio." hor
Meist gelesen
stats