IP Deutschland und RTL bieten Werbekunden neue Insel an

Freitag, 23. März 2001

Am 1. April beim Großen Preis von Brasilien zeigt RTL erstmals in der Formel 1 den Einzelspot eines Werbekunden. Die Werbeinsel läuft zwischen Countdown und Live-Rennen und ist über einen grafischen Rahmen in die Optik der Formel-1-Berichterstattung eingebunden. Pro Formel-1-Rennen ist jeweils ein Einzelspot geplant. IP Deutschland, der Werbeanzeigenvermarkter von RTL, wird diese Werbeinsel bei allen Rennen anbieten. Die Exklusiv-Insel vor dem Live-Rennen dauert zwischen 20 und 30 Sekunden. Ein 30-Sekunden-Spot kostet zwischen 40.500 und 117.000 Euro.
Meist gelesen
stats