IP Deutschland und Pictorion das Werk starten digitalen Werbespot-Transfer

Freitag, 03. Februar 2006

Der bandlose Werbespot-Transfer der IP Deutschland ist mit Hilfe von Pictorion das Werk gestartet. Erste digitale Spots wurden im MPEG2-Format codiert und per FTP auf einen zentralen Server übertragen. Mit diesem Verfahren reduzieren sich für die Kunden die Anlieferzeiten und Materialkosten.

Die neue Werbespot-Logistik wurde von der Abteilung Produktion & Technik/RTL Television und der Abteilung Dispoition/IP Deutschland initiiert und wird für die von der IP Deutschland vermarkteten Sender RTL, VOX, Super RTL und N-TV angeboten. stu

Meist gelesen
stats