IP Deutschland präsentiert "Television 2000"

Freitag, 27. Oktober 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Europa IP-Deutschland IP USA Japan Brasilien Mexiko


Die Dokumentation des RTL-Vermarkters IP-Deutschland zum Massenmedium Fernsehen "Television 2000" ist zum siebten Mal erschienen. Neben mehr als 300 TV-Sendern in 34 Länder in Europa stellt die Studie erstmals auch die Märkte in den USA, Japan, Brasilien, Mexiko, Südafrika und Israel vor. Die Untersuchung informiert für jedes Land über die Haushaltsausstattung an Medien und Telekommunikation, die TV-Sender und ihre Marktanteile, Top-Programme sowie die grundlegenden Werbemarktdaten. Darüber hinaus enthält "Television 2000" auch Analysen zu den Themenbereichen Medienkonvergenz, Zukunft des Massenmarketings, neue TV-Formate in Europa, TV-Programme für Kinder und Werbebeschränkungen in Europa. Die Studie der IP-Gesellschaften in Europa und der RTL Group kann unter der Faxnummer: 0221/5886-409 zum Preis von 250 Mark bestellt werden. Für Geschäftspartner der IP ist der Bezug kostenlos.
Meist gelesen
stats