IP Deutschland erzielt bestes Ergebnis in der Firmengeschichte

Dienstag, 14. Dezember 1999

Der Werbezeitenvermarkter von RTL, RTL 2 und Super RTL wird in diesem Jahr erstmals über 3 Milliarden Mark Nettowerbeerlös erzielen. Entsprechend "hoch zufrieden" gibt sich IP-Geschäftsführer Walter Neuhauser mit dem Ergebnis: "Trotz eines insgesamt schwierigen Jahres ist es uns gelungen, bei allen drei Sendern über Plan abzuschließen." Im kommenden Jahr sollen vor allem neue Angebote im Bereich vernetzter Werbemöglichkeiten zu "spürbaren Ergebnissteigerungen beitragen". In den Bereichen Teletext und Online sowie Sonderwerbeformen und Events wurde deshalb die IP-Mannschaft aufgestockt.
Meist gelesen
stats