IP Deutschland entwickelt interaktive Werbeform

Dienstag, 07. März 2006

Der Kölner Werbezeitenvermarkter IP Deutschland bietet die Sonderwerbeform "I-Spot" auf RTL an. Das gemeinsam mit Mediacom und Beyond Mobile entwickelte Format fordert den Zuschauer auf, mit dem Werbungtreibenden per SMS, via WAP-Portal oder Internet in Kontakt zu treten, während innerhalb eines Splitscreens der klassische TV-Spot läuft. Der interaktive "I-Spot" erscheint in einem standardisierten Rahmen, mit integriertem I-Spot-Icon. Rahmen, Text, Farbe und Kundenlogo sind individualisierbar.

Als erster Kunde wirbt der Internet-Sportwettenanbieter Betandwin mit dem Special Ad. Die 20-Sekünder laufen zwischen Mitte März und Anfang April im Umfeld der Formel 1. se
Meist gelesen
stats