IP Deutschland bietet Werbelizenzen für RTL-Sendermarken an

Donnerstag, 24. Februar 2011
Deckenhänger von Garnier für den PoS mit DSDS-Logo
Deckenhänger von Garnier für den PoS mit DSDS-Logo

Der Vermarkter IP Deutschland vergibt ab sofort Werbelizenzen für die Sendermarken der Mediengruppe RTL Deutschland. Werbekunden sollen ihre Kampagnen so ausgehend von einem TV-Spot über das Internet bis zum Point of Sale verlängern können. Entwickelt werden die Konzepte für die integrierten Kampagnen vom Bereich Solutions des Vermarkters. "Licensing als neue Sonderwerbeform im Solutions-Portfolio gibt zusätzlich Raum, sich bis an den Point of Sale mit unseren starken Marken zu verbinden und bietet so einen echten Mehrwert. Eine stringente Umsetzung der Werbebotschaft ist garantiert - und ein ebenso hohes Maß an Aufmerksamkeit", sagt Lars-Eric Mann, Verkaufsdirektor Solutions bei IP Deutschland.

Bislang war das Lizenzgeschäft alleine bei RTL Interactive Licensing angesiedelt, der Lizenzagentur der Mediengruppe RTL Deutschland. Durch die ergänzende Vermarktung von Werbelizenzen durch IP Deutschalnd sollen Kunden bei Bedarf nun aus einer Hand bedient werden. dh
Meist gelesen
stats