IMDR startet bundesweite Anzeigenkampagne

Dienstag, 20. April 2004
Bundesweiter Auftritt der IMDR
Bundesweiter Auftritt der IMDR

"Rauscht's" und "Knackt's" fragt die Initiative Marketing Digital Radio (IMDR) in ihrer inhouse gestalteten bundesweiten Anzeigenkampagne die Leser. Die Textteilmotive, die in Tageszeitungen geschaltet werden, sollen die Schwächen des analogen terrestrischen Hörfunks aufzeigen. "Wir setzen mit dieser Kampagne, die ab sofort rund zwei Monate in großen Tageszeitungen Deutschlands geschaltet wird, auf eine bewusst provozierende Ansprache des Publikums", erklärt Helmut Egenbauer, Vorsitzender der IMDR.

Die Teaser werden mit einem erklärenden Motiv unter der Headline "Unüberhörbar gut" aufgelöst. Die Initiative Marketing Digital Radio ist ein Zusammenschluss von Industrie, Netzbetreibern und Programmanbietern, um die Verbreitung von Digital Radio zu fördern. Entwickelt wurde die Kampagne von Digital Radio Südwest. sch
Meist gelesen
stats