IFA: Scholz & Volkmer lädt zum virtuellen Messebesuch bei Panasonic ein

Dienstag, 28. August 2012
Interessierte können die Messe bequem von zu Hause aus besuchen
Interessierte können die Messe bequem von zu Hause aus besuchen

Einen Messebesuch der anderen Art bietet Panasonic zur Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin: Vom 29. August bis zum 3. September können Technikbegeisterte den hauseigenen Messestand virtuell besuchen. Über die von Scholz & Volkmer konzipierte Aktionswebsite "Panasonic LIVA @ IFA" informiert Moderator Patrice Bouédibéla über Produktneuheiten und lässt Experten zu Wort kommen. Die Liveshow ist grob in Themenblöcke unterteilt, den tatsächlichen Ablauf bestimmen jedoch die Kunden selbst: online können sie dem Moderator Fragen stellen, die dieser am Ort des Geschehens erläutert. Neben der Website erreicht man den virtuellen Messestand außerdem über Facebook und Twitter. Wer seine Anfragen über die sozialen Netzwerke versendet, erhält dort sein persönliches Antwort-Video.

Die Agentur Scholz & Volkmer setzte Panasoniv LIVE bereits 2011 auf der IFA ein. Neu ist in diesem Jahr vor allem die Erreichbarkeit der Liveshow über mobile Endgeräte. Im vergangenen Jahr besuchten 180.000 Zuschauer aus 140 Ländern den virtuellen Messestand. hor
Meist gelesen
stats