IDG: "Mymac" wird zum Themenheft von "Macwelt"

Mittwoch, 11. April 2012
"Mymac" erscheint ab sofort als Themenheft von "Macwelt"
"Mymac" erscheint ab sofort als Themenheft von "Macwelt"

IDG Tech Media positioniert sein Apple-Einsteigermagazin "Mymac" um. Die Zeitschrift wird zum monothematischen Ableger des Schwestertitels "Macwelt". Auf rund 100 Seiten widmet sich das Heft künftig jeweils einem Oberthema für Fans und Nutzer von Apple-Computern.  Ausstattung und Optik des Titels bleiben dagegen weitgehend erhalten, ebenso die zweimonatliche Erscheinungsweise. Der Preis steigt von 6,90 Euro auf 9,90. Die Auflage beträgt wie bisher 36.000 Exemplare.

In der ersten Ausgabe der neu positionierten "Mymac" dreht sich alles um den richtigen Umgang mit digitalen Fotos. Leser erhalten dabei umfangreiche Tipps zum Thema Bild-Erstellung, Bild-Bearbeitung sowie Bild-Verwaltung - und zwar sowohl am heimischen Rechner als auch mobil am iPhone oder iPad. Die beiliegende DVD enthält Testversionen von Adobes Bild-Bearbeitungsprogrammen "Lightroom 4" und "Photoshop Elements 10" sowie weitere Tools zur Bild-Bearbeitung und Bild-Verwaltung.

"Mit dem neuen redaktionellen Konzept erscheint 'Mymac' nun als in sich geschlossenes Themenheft, das mit jeder Ausgabe ein spezielles Thema umfassend behandelt", erklärt "Macwelt"-Chefredakteurin Marlene Buschbeck-Idlachemi die Neupositionierung. "Durch die eingängige und gut verständliche Umsetzung finden sich sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene darin schnell wieder . Somit hilft die neue 'Mymac' dabei, im sich rasch entwickelnden digitalen Alltag nicht den Überblick zu verlieren."

"Mymac" erscheint seit Februar 2010. Im 4. Quartal 2011 lag die verkaufte Auflage laut IVW bei 10.930 Heften, der Löwenanteil (10.145 Exemplare) entfällt auf den Einzelverkauf. dh
Meist gelesen
stats