IDG Business Media schafft neuen Bereich Corporate Services

Montag, 01. Dezember 2008

IDG Business Media in München will sein Umsatzpotenzial mit kundenindividuellen Kommunikationslösungen steigern und schafft den neuen Geschäftsbereich Corporate Services. Der bestehende Bereich Konferenzen & Events wird darin integriert. Daneben soll der Bereich Corporate & Custom Publishing als zweites Standbein etabliert werden. Zentrale Aufgabe dieses Geschäftsfeldes soll die konzeptionelle und redaktionelle Betreuung von B-to-B-Projekten wie Verlegerbeilagen, Advertorials, Partnerzones und Subnets für die Verlagsbereiche Computerwoche und CIO sein. Weiterhin forciert der Verlag die Entwicklung und Umsetzung von Corporate-Publishing-Projekten für den IT-Sektor sowie deren Vermarktung. In Zukunft sollen auch Dienstleistungen rund um das Thema Research in Form von individuellern Marktforschungsprojekten im Kundenauftrag angeboten werden.

Die Leitung Corporate & Custom Publishing übernimmt Andreas Schmitz, 39, der bislang Redakteur beim IT-Wirtschaftsmagazin CIO war. Schmitz berichtet an Gerhard Holzwart, 49, der neue Leiter Corporate Services. Holzwart verantwortete schon das Konferenz-Geschäft von CIO und Computerwoche. HOR
Meist gelesen
stats