IBM will neue Netzdienste für Europa entwickeln

Freitag, 23. Juni 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Netzdienst IBM Europa


Das US-amerikanische Unternehmen IBM will 500 Millionen Dollar in die Entwicklung von neuen Netzdiensten für den europäischen Markt ausgeben. Weltweit gibt das Unternehmen eine Milliarde Dollar für die Entwicklung neuer Netzdienste aus. Mit dem Geld will IBM unter anderem Internet-Start-ups unterstützen und eine Unix-basierte E-Commerce-Plattform für regionale Märkte entwickeln.
Meist gelesen
stats