IBM führt Online-Werbung-Ranking an

Montag, 15. November 1999

IBM Deutschland führt im dritten Quartal dieses Jahres das Ranking der IT-Firmen an, die im Online-Bereich werben. Erstmals platzierte sich auch das Unternehmen Vobis Microcomputer auf einen der vorderen Plätze des regelmäßig von dem Markt- und Mediaforschungs-Instituts Index durchgeführten und veröffentlichten Rankings. Danach belegt Vobis Platz drei hinter dem zweiten der Liste Hewlett-Packard. Den Platz 4 teilen sich gleich drei Unternehmen: Hier sind Intel, Talkline und Viag Interkom zu finden. Anders sieht die Reihenfolge bei IT-Unternehmen aus, die in Printtiteln werben. In diesem Bereich belegen Hewlett-Packard und die Deutsche Telekom den ersten Platz. Da die Bruttowerbeumsätze der beiden Unternehmen so eng beieinander lagen, verzichteten die Marktforscher auf die Vergabe eines zweiten Platzes. Auf Platz drei landete 1&1 gefolgt von Data Becker und IBM Deutschland, die sich den fünften Platz teilen.
Meist gelesen
stats