IBM-Manager Richard Seibt wechselt zu 1&1

Donnerstag, 18. Juni 1998

Zum 1. September erweitert 1&1 in Montabaur ihren Vorstand auf drei Köpfe. Richard Seibt, 45, wird die Verantwortung für weite Teile von Marketing und Vertrieb des deutschen Marktführers für Marketing-Dienstleistungen im IT- und Telekommunikationsmarkt übernehmen. Er rückt an die Seite von Gründer und Vorstand Ralph Dommermuth sowie Finanzvorstand Michael Scheeren. Richard Seibt bringt 20 Jahre IBM-Erfahrung aus Stuttgart, Paris und den USA mit nach Montabaur. Zuletzt war er als General Manager mit Sitz in den USA weltweit zuständig für Entwicklung, Marketing und Vertrieb des Betriebssystems OS/2. Vor seinem Wechsel in die USA war Seibt als Geschäftsführer IBM Deutschland Informationssysteme verantwortlich für Softwarevertrieb und Marketing Deutschland.
Meist gelesen
stats