IAB wirbt mit Kampagne für Online-Werbung

Dienstag, 25. Juni 2002

Das amerikanische Interactive Advertising Bureau (IAB) plant eine umfangreiche Marketing-Offensive. Dem News-Dienst Adage.com zufolge will Interessenverband der Internetwirtschaft mit einer massiven Online- und Offline-Kampagne amerikanische Marketer von der Effektivität interaktiver Werbeformen im Media-Mix überzeugen.

Die Marketingmaßnahme mit dem Claim "Interactive. It's the active ingredient." ist von der New Yorker Agentur Stein Rogan & Partners entwickelt worden und wird von Underscore Marketing, ebenfalls New York, als Mediaagentur betreut. Als Werbeträger stellen verschiedene IAB-Verbandsmitglieder ihre Internet-Seiten kostenlos zur Verfügung. Partner der Aktion sind unter anderem AOL, Yahoo und Real Networks.

Die Online-Kampagne startet Anfang Juli 2002 und soll über ein Jahr lang laufen. Unterstützend sind Anzeigenschaltungen in Handels- und Business-Magazinen sowie in Tageszeitungen geplant.
Meist gelesen
stats