I-Publish will Hamburger Standort schließen

Donnerstag, 11. April 2002

I-Publish, die Online-Tochter der Ganske Verlagsgruppe, will seinen Hamburger Standort schließen. Das Büro in München soll dagegen erhalten bleiben. Noch ist das letzte Wort allerdings nicht gesprochen, da der Vorstand noch mit dem Betriebsrat verhandelt. "Die Gespräche werden voraussichtlich Ende April abgeschlossen sein", so I-Publish-Sprecherin Stefanie Rother.

Am Standort Hamburg sind 30 Mitarbeiter beschäftigt, die vor allem die Online-Auftritte von Titeln wie "Prinz", "Merian" und "Für Sie" betreuen. Auch Web-Agenturleistungen werden angeboten. "Der Vorstand geht davon aus, dass in diesem Bereich die Ergebnisse hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind", so Stefanie Rother. Die Entscheidung, die Betreuung der Web-Präsenz von "Petra" ab Mai von der Münchner Agentur Cynobia abzugeben, hänge aber nicht mit den Schließungsplänen zusammen. Sollte der Standort geschlossen werden, sollen die Aktivitäten im Münchner Büro weitergeführt werden. Hier sind ebenfalls rund 30 Mitarbeiter tätig. Die Schwerpunkte liegen hier in den Bereichen Telematik, mobile Anwendungen und Karthographie.

Meist gelesen
stats