Hummelmeier wird Chef von Tagesschau.de

Donnerstag, 26. Mai 2011
Andreas Hummelmeier
Andreas Hummelmeier

Andreas Hummelmeier wird neuer Redaktionsleiter von Tagesschau.de. Der 49-Jährige tritt am 1. Juni die Nachfolge von Jörg Sadrozinski an, der als Leiter der Deutschen Journalistenschule nach München geht. Die Intendanten und Intendantinnen der ARD haben heute einem entsprechenden Vorschlag von NDR-Intendant Lutz Marmor zugestimmt. "Andreas Hummelmeier bringt für die neue, anspruchsvolle Aufgabe beste Voraussetzungen mit: Er hat die engere Verzahnung von Tagesschau, Tagesthemen und Tagesschau.de vorangebracht und wird dafür sorgen, dass Tagesschau.de noch mehr von den Fernseh- und Radiobeiträgen der ARD-Reporter profitiert", lobt Marmor den neuen Chef des öffentlich-rechtlichen Nachrichtenportals.

Hummelmeier begann seine berufliche Laufbahn nach seinem Jura-Studium 1992 als Volontär beim Norddeutschen Rundfunk. Anschließend arbeitete er unter anderem als Redakteur im Sendeteam von ARD-Aktuell und beim "Nachtmagazin". 2002 wurde er Chef vom Dienst bei der "Tagesschau". Seit 2008 war Hummelmeier als Redakteur in der Abteilung Strategie und Innovation unter anderem für die Studio- und Regieerneuerung, Planungstools und die Zusammenführung der Systeme von ARD Aktuell und Tageschau.de mitverantwortlich. dh
Meist gelesen
stats