Hubert Burda als Präsident des VDZ wiedergewählt

Donnerstag, 26. Juni 2003

Hubert Burda ist als Präsident des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) bestätigt worden. Burda steht dem Verband seit 1997 vor und wurde damit für seine dritte Amtsperiode bis 2006 wiedergewählt. Rudolf Thiemann, Verleger und Geschäftsführer Verlag Neue Bildpost, sowie Uwe Hoch, Geschäftsführer der Verlagsgruppe Handelsblatt, wurden ebenfalls in ihren Ämtern als Vizepräsidenten des Verbands bestätigt. sch
Meist gelesen
stats