Home Order Television erhält Zuschlag für analogen Kabelkanal

Freitag, 19. März 1999

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat dem Münchner Teleshopper Home Order Television (H.O.T.) zum 31. März 1999 den analogen Kabelkanal zugewiesen, der nach dem Bayerischen Mediengesetz für einen Mediendienst vorgesehen war. Bisher war H.O.T. als Pilotprojekt in einer Reihe von bayerischen Kabelanlagen eingespeist. Auf den analogen Kabelkanal hatten sich fünf Anbieter von Textdiensten und drei Teleshopping-Anbieter beworben.
Meist gelesen
stats