Holzbrinck bündelt Vermarktung für Stellenanzeigen

Dienstag, 01. Oktober 2002

Unter dem Titel "Chancen & Karriere" bündelt die Holtzbrinck-Gruppe ab sofort ihre Aktivitäten in der Vermarktung für Stellenanzeigen bei der "Zeit" in Hamburg. Die neue Verkaufsorganisitation unter der Leitung von Roger Schneider, Leiter Rubrikenvermarktung "Die Zeit", übernimmt damit die Vermarktung von Stellenanzeigen für "Die Zeit", "Handelsblatt", "Junge Karriere" und "Der Tagesspiegel".

"Die Zukunft der erfolgreichen Personalsuche liegt in der zielgruppengerechten Ansprache in klar positionierten Lesermärkten" begründet Harald Müsse, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt, diese Entscheidung. Sie sei auf keinen Fall gegen die 'FAZ' gerichtet, die eher ein "Generalist im Markt für Führungskräfte" sei.
Meist gelesen
stats