Holtzbrinck steigt ins Online-Ticket-Geschäft ein

Mittwoch, 13. Februar 2008

Holtzbrinck Ventures, der Risikokapitalgeber der Verlagsgruppe Holtzbrinck, ist bei Seatwave eingestiegen. Medienberichten zufolge konnte die britische Ticketbörse den neuen Partner und damit mehr als 25 Millionen US-Dollar in der dritten Finazierungsrunde gewinnen. Martin Weber von Holtzbrinck Ventures sieht in Seatwave den perfekten Partner: "Seatwaves Marktplatz liefert den Millionen Fans, die wir als Endkunden über unsere Websites bedienen, Tickets für Life-Events im Bereich Sport und Kultur." Besonders große Chancen rechnet er sich mit der Erweiterung um den den Bereich Online-Ticketing für die ebenfalls zu Holtzbrinck gehörende Plattform StudiVZ aus. jf

Meist gelesen
stats