Holtzbrinck schluckt Online-Vermarkter Quarter Media

Dienstag, 22. Juli 2008
Berichten künftig an Holtzbrinck: Quarter-Media-Chefs Oliver Lessing (rechts) und Tibor Gaddum
Berichten künftig an Holtzbrinck: Quarter-Media-Chefs Oliver Lessing (rechts) und Tibor Gaddum

Holtzbrinck stellt sich im Internet breiter auf. Die Stuttgarter Verlagsgruppe übernimmt die Mehrheit am Hamburger Online-Vermarkter Quarter Media. Das Unternehmen vermarktet eigenen Angaben zufolge rund 300 Webseiten, vor allem aus dem High- und Special-Interest-Segment mit monatlich rund einer Milliarde Ad-Impressions. Wie Johannes Mettler, der bei Holtzbrinck für die Übernahme zuständige Beiratsvorsitzende gegenüber HORIZONT.NET, erklärt, legt der Verlag für den Vermarkter einen "kleinen bis mittleren siebenstelligen Betrag" auf den Tisch.  Der Deal ist für Holtzbrinck strategisch von hoher Bedeutung. Denn mit der Übernahme von Quarter Media steigt das Verlagshaus ("Die Zeit", "Handelsblatt") nun auch im Segment der kleinen bis mittleren Online-Fachtitel ins Vermarktungsgeschäft für Fremdseiten ein. Die "Handelsblatt"-Tochtergesellschaft GWP vermarktet bereits Websites jenseits des Holtzbrinck-Imperiums, beispielsweise Golem.de oder Bloomberg.com, allerdings handelt es sich dabei um reichweitenstärkere Angebote.

Auf Einkaufstour

Online-Vermarkter jenseits der traditionellen Content-Angebote: Mit dieser Strategie wollen sich die Verlage künftiges Geschäft sichern. Holtzbrincks Einkaufstour ist ein prägnantes, aber nicht das einzige Beispiel:
- Gruner + Jahr hat Ende Juni das Performance-Netzwerk Ligatus übernommen.
- Axel Springer übernahm ein Jahr zuvor den Affiliate-Spezialisten Zanox.




Quarter Media wurde 2001 gegründet. Die heute 23 Mitarbeiter vermarkten Seiten wie softonic.de, gamezone.de sowie skimagazin.de und ksc.de. Die monatliche Gesamtreichweite liegt laut Unternehmensangaben bei circa 14 Millionen Unique Users. Die Hauptniederlassung in Hamburg sowie die Dependance in Düsseldorf sollen nach dem Einstieg von Holtzbrinck beibehalten werden.

Auch die Geschäftsführer Tibor Gaddum, 39, und Oliver Lessing, 37, bleiben an Bord - und versprechen sich von dem neuen Eigentümer positive Impulse: „Der Online-Werbemarkt wird sich weiterhin hervorragend entwickeln", so Lessing. Durch die nun gebildete Partnerschaft mit Holtzbrinck sei Quarter Media in der Lage, das Wachstum des Marktes ideal zu nutzen und weiter zu expandieren.
Meist gelesen
stats