Holtzbrinck: Stephan Roppel verlässt Gutefrage.net

Dienstag, 26. Juni 2012
Geht: Stephan Roppel
Geht: Stephan Roppel

Gutefrage.net verliert einen seiner Geschäftsführer. Stephan Roppel wird das Münchner Start-Up verlassen. Wie das Tochterunternehmen von Holtzbrinck Digital mitteilt, will sich der Manager zukünftig "neuen Herausforderungen stellen". Damit übernimmt nun Co-Geschäftsführer Markus Wölflick die alleinige Verantwortung für das Ratgeberportal. Wie die weiteren beruflichen Pläne Roppels aussehen, ist bislang unklar. Roppel kam 2005 von Amazon zur Holtzbrinck-Gruppe und verantwortete als Leiter Unternehmensentwicklung den Ausbau der digitalen Geschäftsmodelle. Als Mitbegründer und Geschäftsführer des Inkubators Holtzbrinck-eLAB war er auch federführend an der Gründung von Gutefrage.net beteiligt.

Wird alleiniger Geschäftsführer: Markus Wölflick
Wird alleiniger Geschäftsführer: Markus Wölflick
„Nach einer sehr intensiven, operativen Zeit bei der Gutefrage.net und diversen strategischen Aufgaben bei der Holtzbrinck-Gruppe ist nach sieben Jahren der Zeitpunkt gekommen, an dem ich mich neuen Herausforderungen außerhalb des Unternehmens widmen möchte“, erläutert Roppel seine Entscheidung.

Markus Wölflick, der Gutefrage.net bereits seit August 2006 führt, wird Anfang Juli 2012 zum alleinigen Geschäftsführer benannt. An der Strategie des Unternehmens will er festhalten. mas
Meist gelesen
stats