Holtzbrinck-Geschäftsführer verlässt Unternehmen

Montag, 12. März 2007
Thomas Brackvogel
Thomas Brackvogel

Thomas Brackvogel, 52, scheidet zum 31. März aus der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck aus. Nach mehr als 15 Jahren in verschiedenen Führungspositionen beim "Tagesspiegel" in Berlin, der "Zeit" in Hamburg, dem "Handelsblatt" in Düsseldorf sowie beim Weltkunstverlag in München war er im Unternehmen zuletzt beratend für den Bereich Hochschule zuständig. Seine Stelle soll intern neu besetzt werden. Ab April wird er eine Geschäftsführungsaufgabe außerhalb der Verlagsgruppe, bei einem der "großen Regionalzeitungsverlage im Süden Deutschlands", übernehmen, so eine Unternehmensmitteilung. se

Meist gelesen
stats