Holger Jung gibt sein Schauspieldebüt als Liebhaber

Mittwoch, 31. Juli 2002
Holger Jung als feuriger Liebhaber
Holger Jung als feuriger Liebhaber

Agenturchef Holger Jung hat die Schauspielerei für sich entdeckt. In dem Film "Wenn die Liebe verloren geht", den das ZDF am 23. September ab 20.15 Uhr ausstrahlt, spielt der Gründer und Mitinhaber der Hamburger Agentur von Jung von Matt einen unerreichbaren Liebhaber. In der turbulenten Geschichte tritt er in der Rolle eines gewissen Willi auf.

Willi ist - wie sollte es anders sein - Boss einer Werbeagentur und Jugendliebe von Luise (Ulli Philipp), die zwar verheiratet ist, jedoch immer noch für Willi schwärmt. Regie führte Tom Toelle. Produziert wurde der Film von TV60 Film im Auftrag des ZDF. In weiteren Rollen sind Mario Irrek und Hanns Zischler zu sehen.
Meist gelesen
stats