Hirschmann überträgt Lässing Müller weitere Aufgaben

Mittwoch, 30. Januar 2008
Themenseiten zu diesem Artikel:

Marken Hirschmann Lässing Netzwerktechnik Lumberg


Die Stuttgarter Agentur Lässing Müller kann das Geschäft mit dem Kunden Hirschmann ausbauen. Die Kreativen konnten bei dem Spezialisten für Automatisierungs- und Netzwerktechnik den Etat für klassische Werbung verteidigen und die Bereiche "Industrial Connecting Solutions" mit den Marken Hirschmann und Lumberg sowie "Electronic Control Systems" mit den Marken Pat und Krüger hinzugewinnen. Hirschmann hatte nach der Übernahme durch die US-Firma Belden fünf Agenturen zum Pitch aufgefordert. Aufgabe war es, eine Markenarchitektur für das Unternehmen entwickeln, die sich in der Kommunikation und dem Corporate Design für die einzelnen Marken fortsetzt.

Lässing Müller ist seit 2002 für Hirschmann tätig. Die Agentur beschäftigt rund 50 Mitarbeiter und besteht neben der Werbeagentur aus den Einheiten Netzgiganten (E-Business- und IT-Lösungen), Public Relations und Octopus (Event- und PoS-Dienstleistungen). mam

Meist gelesen
stats