Hirschen Top, Havas Flop: Agenturen haben erhebliche SEO-Defizite

Mittwoch, 19. Dezember 2012
Searchmetrics: "Das Bild spricht nicht gerade für die Kommunikationsprofis"
Searchmetrics: "Das Bild spricht nicht gerade für die Kommunikationsprofis"

Die Sichtbarkeit von deutschen Top-Werbeagenturen in Suchmaschinen lässt zu wünschen übrig. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung von Searchmetrics, dem weltweiten Anbieter von Search- und Social-Analytics-Software. Demnach kann keine der ins Visier genommenen Unternehmen mit einem guten Ergebnis hinsichtlich der SEO Visibility glänzen. Noch am besten schneidet Zum goldenen Hirschen ab, am schlechtesten weg kommt Havas Worldwide. Die Website der Hirschen führt das SEO-Visibility-Ranking mit 457 Index-Punkten an, mit deutlichem Abstand folgt Jung von Matt mit 289 Punkten, den dritten Platz belegt Grey (264 Punkte). Die rote Laterne halten Grabarz & Partner und die Havas Gruppe mit lediglich 26 beziehungsweise 25 Index-Punkten. Die SEO-Visibility visualisiert den Trend und den historischen Verlauf einer Domain in Suchmaschinen. Der Index-Wert weist darauf hin, wie häufig die Eingabe in den Suchergebnissen gesehen wird.

Ranking SEO Visibility (Quelle: Searchmetrics)
Ranking SEO Visibility (Quelle: Searchmetrics)
"Wir haben uns die preisgekrönten und weithin gelobten Websites von Top-Werbe- und Kreativagenturen vorgeknöpft. Das Bild, das sich dabei zeigte, spricht aber nicht gerade für die Kommunikationsprofis", so das Urteil von Michael Fritz, Vice Director Consulting von Searchmetrics. "Lässt man sich beispielsweise für das relevanteste Suchwort 'Werbeagenturen' die Ergebnisse anzeigen, schafft es keine einzige der Top-Agenturen unter die besten Zehn."

Besser sieht es dagegen bei der Performance in Sozialen Netzwerken - also der Social Visibility - aus. Dieser Wert zeigt an, wie stark eine Domain in solchen Netzwerken präsent ist. In die Index-Ermittlung fließt neben den Bewertungen über den Like-Button von Facebook auch das Teilen der Website über Twitter ein. Die beste Präsenz hat Jung von Matt mit 34.244 Punkten, gefolgt von Grey (27.891 Punkte) und Grabarz (11.344). Deutlich abgeschlagen die Plätze 4 und 5: Serviceplan (3.905 Punkte) und Kolle Rebbe (3.569). Alle anderen Agenturen sind so gut wie gar nicht präsent. jm
Meist gelesen
stats