Hill + Knowlton Strategies beruft Udo Becker in die Geschäftsführung

Dienstag, 31. Januar 2012
Udo Becker
Udo Becker

Die WPP-Tochter Hill + Knowlton Strategies ergänzt ihre Geschäftsführung: Udo Becker erweitert ab sofort die Führungsspitze der Netzwerksagentur um CEO Ernst Primosch. Primosch nennt die Bestellung Beckers eine "logische Konsequenz im Rahmen der Neupositionierung unseres Unternehmens hin zu strategischer Exzellenz." Becker arbeitet bereits seit 2002 für das Frankfurter WPP-Tochter. Nachdem er mehrere Jahre den Bereich Corporate Communications verantwortet hatte, war er zuletzt für die Bereiche Energie und Krisenmanagement zuständig. Vor seiner Zeit bei Hill + Knowlton Strategies hatte er als Leiter der Gesamtkommunikation beim IT-Unternehmen Heyde sowie bei Edelman Public Relations geabeitet. Zu den Schwerpunkten des 51-Jährigen zählen zukünftig Corporate Reputation Programme sowie Krisenkommunikation und Kommunikations-Coaching.

Neben Becker und CEO Primosch gehören auch CFO Jan Gustavsson, Pascal Frank und Thomas Wimmer zur Geschäftsführung der Agentur. Erst Ende des vergangenen Jahres hatte die Kommunikationsberatung ihren Namen geändert, um die strategische Neuausrichtung zu unterstreichen. hor
Meist gelesen
stats