Highlight-Gruppe steigert Umsatz

Freitag, 20. August 2004

Das Schweizer Unternehmen Highlight Communications verbesserte den Halbjahresumsatz um 154,5 Prozent auf 144,2 Millionen Euro. Das Vorsteuer-Ergebnis steigerte sich um 17,5 Prozent auf 12,2 Millionen Euro. Das Konzernergebnis nach Steuern beträgt 5,4 Millionen Euro und der Aktienwert 0,12 Euro. Das Eigenkapital des Konzerns erhöhte sich im Vergleich zu Ende 2003 von 70,8 Millionen Euro auf 76,1 Millionen Euro. Die Highlight-Gruppe besitzt 107,6 Millionen Euro an liquiden Mitteln.

Die verzinslichen Verbindlichkeiten wurden von 98,6 Millionen Euro Ende 2003 auf 97,5 Millionen Euro reduziert. Der Erfolg wird neben dem Ausbau der Marktposition in Home-Entertainment und Sport- und Event-Marketing der Vollkonsolidierung von Constantin Film zugeschrieben. Für das gesamte Jahr 2004 rechnet das Unternehmen mit einem Konzernumsatz von 260,6 bis 273,6 Millionen Euro und einem Gewinn je Aktie von mindestens 0,20 Euro. he
Meist gelesen
stats