Hi5-Gründer Akash Garg spricht auf GfM-Kongress

Donnerstag, 14. Februar 2008

Die Zukunftsstrategien von Social Communities sind einer der Schwerpunkte beim diesjährigen GfM-World-Kongress in Berlin. Am 12. und 13. März spricht dort unter anderem Akash Garg, Mitbegründer und CTO der Online-Plattform Hi5, über die künftigen Vermarktungschancen des Web 2.0 Neben Garg wird auf der Veranstaltung auch Joel Berger, Managing Director des Konkurrenten Myspace in Deutschland auftreten. Darüber hinaus widmet sich der Kongress ausgiebig der Schnittstelle von Werbung und Computerspielen - und damit zahlreichen jungen Werbeformen wie zum Beispiel In-Game-Advertising und E-Sport-Sponsoring. Über die Chancen der Verknüpfung von klassischem Sponsoring und Online-Gaming spricht Stephan Schröder, Senior Executive President von Sport + Markt in Köln. jh

Meist gelesen
stats