Hexal wirbt crossmedial für Antiallergikum Lorano

Donnerstag, 03. April 2003

Das Pharmaunternehmen Hexal und das Internet-Portal Wetter.com haben eine neue Konvergenz-Kampagne für das Antiallergikum Lorano akut gestartet. Die Besonderheit des vernetzten Konzepts liegt in der Verknüpfung von TV-Werbung, Online-Maßnahmen und einem individuellen SMS-Service für Konsumenten. Klassische TV-Spots auf Sat 1, Pro Sieben und Kabel 1 führen den Zuschauer auf die Website Wetter.com. Dort präsentiert sich Hexal als exklusiver Sponsor der Wetter.com-Rubrik "Gesundheitswetter", die redaktionelle Beiträge über Heuschnupfen und Allergiebekämpfung liefert, sowie mit klassischen Online-Werbemitteln und einem Newsletter-Sponsoring. Zentrales Element der Kampagne ist ein persönlicher SMS-Service, der die registrierten User kostenlos über die Pollenbelastung in ihrer Region informiert.

Die Kampagne wird vom Onlinevermarkter

Meist gelesen
stats